podcast // SUN TAILOR


Bild: Cover anapodcast #13 // analogsoul // CC by-sa 3.0

 
Israel ist spannend: Eine Gesellschaft die mit großen Widersprüchen lebt. Die kulturellen Wurzeln der drei größten Weltreligionen in einer Stadt vereint, ebenso wie drei Klimazonen auf der Fläche Hessens. Auch wenn der Untergrund in Israel häufig wie Sand aussieht, ist das ein unglaublich guter Nährboden für Neugier, Austausch und Kommunikation.

Darauf wollten wir uns einlassen, als wir im Frühjahr da waren. Wie durch Zufall hatte uns zwei Monate zuvor Ohad geschrieben, ein Indie-Musikmanager aus Tel Aviv. Er stellte uns die Musik von Arnon a.k.a Sun Tailor vor und berichtete vom Plan, Arnon auch in Deutschland zu veröffentlichten. Wir verabredeten uns auf April und waren gespannt.
 

Indie in Israel

Vor Ort per Facebook koordiniert und kurze Zeit später in einem ganzen Viertel im Bauahus-Stil unter einer Palme gesessen und heiße Minze getrunken. „Was macht ihr eigentlich?“ – „Ja, irgendwie alles selbst und gleichzeitig nichts. Und ihr?“ – „Haha, ja auch so!“. Es stellt sich heraus, dass Arnon und Ohad mit Musik und Musikveröffentlichen ähnlich umgehen, wie wir mit unseren Acts: Selbstbestimmte Musiker die aktiv versuchen, Menschen zu erreichen, ohne dabei die ausgetretenen Wege des Business zu gehen.

Wir gehen in einen kleinen Park nebenan, denn um ein Interview zu führen ist die israelische Café-Kultur eindeutig zu lebendig. Im Park erzählt Ohad, dass die beiden das Spiel aus Veröffentlichen, und anschließend im Radio und Fernsehen laufen für Israel im Grunde schon durchgespielt haben. Vielmehr kann man hier nicht erreichen, wenn man auf Englisch singt und ernste Popmusik macht, sagt Ohad.

Wir schalten das Mikrofon an, und lassen uns das mal genauer erzählen. Wieso nennt sich Arnon Sun Tailor? Woher kommt diese Klangfarbe? Wir erfahren, dass ein zweijähriger Militärdienst doch zu etwas gut sein kann – Wenn eine Gitarre bereit liegt. Nach zehn Minuten wechseln wir und Ohad kommt ans Mic. Wie funktioniert Indie in Israel? Wie kommt man überhaupt dazu, Musikmanager zu sein?

Das Ergebnis findet ihr in unserem Podcast-Stream via RSS, auf iTunes, Soundcloud (inkl. Download-Option) und unserer Website.
 

Sun Tailor live erleben

Am besten überzeugt ihr euch von Sun Tailor live. Arnon ist für einige Wochen in Deutschland und der Schweiz, um Gigs zu spielen, Leute kennen zu lernen und das Spiel mit dem Musikveröffentlichen hier neu anzufangen.

10/09 – Musigbistrot, Bern
11/09 – Parterre Kultur, Basel
12/09 – Kellerhalle, Karlsruhe
13/09 – LU 99, Leipzig
15/09 – Pí (3,14), Pisek
17/09 – Forum, Bielefeld
18/09 – Bogart’s Jazz Club, Rostock
19/09 – Badehaus Szimpla, Berlin
23-24/09 – Busking Festival, Pilsen



'podcast // SUN TAILOR' have no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Zur Sicherheit * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

c 2007-2014 Analogsoul - Label, Basis, Meer